Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

 

Das Vorgehen bei der Anfrage nach einem Therapieplatz ist wie folgt:

 

(Gesetzes-ÄNDERUNG seit 1.04.2017; Erläuterung folgt in Kürze)

 

  •    Sie nehmen Kontakt auf per Telefon, sms oder e-mail.

               Sie benötigen keine Überweisung vom Kinderarzt.

 

Jugendliche ab vollendetem 15. Lebensjahr dürfen einen Psychotherapeuten auch ohne elterliches Wissen aufsuchen

und den Antrag auf Psychotherapie selbst unterschreiben.

 

  • Sofern Therapieplätze frei sind oder in naher Zukunft frei werden, vereinbaren wir einen Termin zum Erstgespräch. Bitte bringen Sie zu diesem Termin die Gesundheitskarte des Kindes und das gelbe U-Heft mit.
  • In Abhängigkeit zum Vorstellungsgrund vereinbare ich entweder Erstgesprächstermine mit den Eltern/Hauptbezugspersonen UND dem Kind, gegebenenfalls aber auch erst einmal ohne das Kind.
  • (Bitte beachten Sie, dass ich leider derzeit in meiner Praxis über keinen Warteraum verfüge. Erscheinen Sie deshalb bitte nicht vor Beginn des vereinbarten Termins. Es reicht völlig aus, zur vereinbarten Uhrzeit die Praxis-Klingel zu drücken. Meine Räume befinden sich im Erdgeschoss.)

 

  • Habe ich nach diesem ersten Termin den Eindruck, dass eine tiefenpsychologisch fundierte Therapie hilfreich sein kann, vereinbaren wir nach dem Erstgespräch vier weitere Sitzungen der so genannten Probatorik (5 probatorische Sitzungen stehen Ihnen/Ihrem Kind zum gegenseitigen Kennenlernen auch bei verschiedenen Psychotherapeuten zu; diese werden unabhängig von einem Therapieantrag von Ihrer Krankenkasse genehmigt).

In diesen insgesamt fünf Sitzungen findet die notwendige, indidviduelle Diagnostik statt, die auch dem gegenseitigen Kennenlernen dient und die in einer Antragsstellung auf Psychotherapie mündet.

 

  • Für die Antragsstellung bei Ihrer Krankenkasse benötige ich einen Konsiliarbericht Ihrer Kinderarztpraxis oder eines Hausarztes/einer Hausärztin, um auszuschließen, dass der psychischen Erkrankung eine körperliche Ursache zugrunde liegt.

Das Formular dafür erhalten Sie von mir und die Ärzte kennen sich in der Regel mit der Bearbeitung sehr gut aus. 

 

  • Sind wir gemeinsam auf der Basis der probatorischen Sitzungen zu dem Entschluss gekommen, dass eine tiefenpsychologisch fundierte Therapie für Ihr Kind/den Jugendlichen vonnöten ist und hilfreich sein kann, stelle ich einen entsprechenden Antrag bei der Krankenkasse.

Das Antragsformular für den Versicherten erhalten Sie ebenfalls von mir.

 

  • Nun können wir einen festen Termin vereinbaren, zu dem Ihr Kind in der Regel jede Woche über den Zeitraum von mindestens einem halben Jahr in meiner Praxis erscheint.

Für die Eltern/Hauptbezugspersonen gibt es in der Regel im Verhältnis eins zu vier (vier Termine für das Kind, ein Elterngespräch) die sogenannten Begleitpersonengespräche, denn das Kind/die Jugendlichen sind ein Teil der Familie, die wir wie das System eines Mobiles verstehen. Wenn sich an der einen Stelle des Mobiles etwas verändert, betrifft das alle weiteren Teile des Systems, unabhängig davon, um welche Anzahl an Familienmitgliedern es sich handelt. Insofern ist es für eine Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sehr hilfreich und notwendig, die Erziehungsberechtigten einzubeziehen.

 

  • Die Behandlungsdauer im Rahmen einer tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie umfasst in der Regel zwischen 50 bis maximal 180 Stunden.
  • Die Therapietermine und Elternbegleitstunden dauern jeweils in der Regel 50 Minuten. Abweichungen von der Regel können ggfs. auch sinnvoll sein.

 

Hier finden Sie eine unabhängige Elterninformation der Bundepsychotherapeutenkammer:

http://www.bptk.de/uploads/media/BPtK_Elternratgeber_01.pdf

 

Haben Sie darüber hinaus weitere Fragen, können wir diese gern im Gespräch beantworten.

 

Hier finden Sie die Praxis

 

Potsdamer Str. 47
14513 Teltow

 

alle Kassen / und privat

 

Betriebsstättennummer: 830124100

 

Lebenslange Arztnummer:

943588769

 

Kontakt

Telefonisch, per  WA, Threema od. sms

+49 163 8250306

oder nutzen sie mein Kontaktformular.

Haltestelle Striewitzweg

Druckversion Druckversion | Sitemap
das Copyright für Bilder und Texte liegt bei Dr. phil. Katrin Uhrlau